20180411_163549

Blitzschnell blitzblank – Herbstputz im Südpark!

Foto: Frühjahrsputz April 2018,  Quelle: FuF

Es ist wieder soweit: in einer neuerlichen Blitzaktion wollen große und kleine Menschen jeden Alters für Ordnung im Südpark sorgen. Unterstützung beim Herbstputz gewährt die USB Bochum GmbH.

Erneut rufen die Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades Höntrop zu einer gemeinsamen Reinigungsaktion im Südpark auf:
„Der Südpark ist den Bürgern wichtig und sein Zustand ist ihnen nicht gleichgültig. Er ist mit allem was er bietet ein sehr wertvoller Teil unserer Stadt und unseres Stadtbezirks. Es gibt eine Reihe von Vereinen und Gruppen, die ihn nicht nur nutzen, sondern auch etwas für seine Qualität bereits tun oder tun möchten. Das große Interesse aller ist die Erhaltung und Weiterentwicklung dieses Refugiums, eines erholsamen Ortes für Groß und Klein, für Mensch und Tier, ein Ort zum Wohlfühlen, ohne Müll.“

Bisher haben  folgende Gruppen ihre Teilnahme zugesagt:

  • NAJU (Jugendabteilung des NABU),
  • Tiergehege Südpark e.V.,
  • Waldorfkindergarten (Reiterweg),
  • Kindergarten St. Marien (Forstring),
  • Freundinnen und Freunde des Stadtwalds e.V.
  • und die USB Bochum GmbH,
    die sich um die Ausrüstung und den Abtransport des Mülls kümmern wird.

Los geht’s am

Mittwoch, den 9. Oktober um 16:00 Uhr,

Treffpunkt ist der

Parkplatz  „In der Mark“  (Schwimmbadparkplatz).

Stefan Wolf vom Schwimmbadverein: „Wer hier mitmacht, tut das nicht weil im langweilig wäre oder weil er nichts besseres zu tun hätte. Die kleinen und großen Leute möchten einer weit verbreiteten Gleichgültigkeit vielmehr ihr Verantwortungsgefühl entgegensetzen und damit Verhaltensänderungen anstoßen. Es werden voraussichtlich noch mehr Menschen mitmachen als bei unserer ersten Aktion. Deshalb hoffen wir, diesmal bereits nach einer Stunde mit dem gesamten Park durch zu sein.“

Anschließend lädt die Naturschutzjugend zu einem geselligen und kommunikativen Ausklang in ihr im Südpark gelegenes Vereinsheim ein.

Für Handschuhe, Müllbestecke und -säcke, Kaffee, Tee, Getränke und kleine Stärkungen wird gesorgt.

Weitere Gruppen und Einzelpersonen, Spielplatzbesucher, Hunde- und Pferdefreunde sowie Anrainer sind herzlich willkommen.“

Kleine Geschenke als Anerkennung

Alle Teilnehmer erhalten sowohl den beliebten Höntroper Turnbeutel der Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades sowie ein paar Arbeitshandschuhe der USB GmbH geschenkt.

Jede Teilnahme an der Aktion erfolgt auf eigene Gefahr